Galerie   Spiele   Spenden   Startseite    Forum    Wiki    Suchen    FAQ    Registrieren    Login
MEGA-TREND Poster: Verdienen mit posterXXL.com!
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
 
Praktica-Objektive Für Digitale Spiegelreflexkameras
Autor Nachricht
Antworten mit Zitat
Beitrag Praktica-Objektive Für Digitale Spiegelreflexkameras 
 
Wer sich über die Jahre eine tolle Praktica-Sammlung angeschafft hat und nun trotz seines dadurch bewiesenen guten Geschmakes auf die digitale Fotografie wechseln möchte, muss für neue Systeme (Objektive, Blitzgerät u.a. Zubehör) tief  in die Geldbörse greifen. Um nicht alle Objektive dadurch ein zweites mal zu erwerben sollte man sich lieber die Frage stellen:

Gibt es digitale Spiegelreflex Bodys die kompatibel zu Praktica Objektiven sind???

Für die M42 Objektive gibt es für fast alle Kamerasysteme Adapter. Bei Pentax braucht man einen Adapter, der nicht aufträgt (gibts Original von Pentax). Adapter kosten für alle Systeme circa 20 bis 30 Euro und werden meist von Fremdherstellern wie Hama oder Kood gefertigt.
Schwieriger wird es jedoch bei den Bajonett-Objektivern der Praktica B Serie. Der Grund dafür liegt  darin, daß diese Objektive relativ wenig verbreitet waren. Bei Nikon verliert man die Unendlich-Einstellung. Grund: Der Abstand zum Sensor ("Auflagemaß") ist zu groß! Also sind die Objektive nur für Nahaufnahmen zu gebrauchen. Gleiches gilt für das Minolta-Bajonett (jetzt in Sony-DSLRS).
Es gilt bei der Verwendung von älteren, adaptierten Objektiven, daß zur Belichtungsmessung die Blendenzahl manuell geschlossen werden muss. Das ist aber bei den alten Objektiven zum Glück kinderleicht. Es kann vorkommen, daß man die Belichtung etwas nach unten oder oben korrigieren muss. Je nach verwendetem Objektiv an der Praktika (Zeiss, Pentacon)
könnte es u.U. noch Probleme mit dem Spiegelanschlag geben.


Bei Nutzung von adaptierten Objektiven ist zu beachten, daß sich die effektive Brennweite verlängert.

  • Pentax - mal 1,5
  • Canon APS-C - mal 1,6
  • Nikon DX - mal 1,5
  • Olympus - mal 2 (wie auch bei den Leica 4/3-Pendants)
  • Sony (Konica Minolta) - mal 1,5

Wenn man  KB-DSLRs einsetzt wie die Canon 5D oder die 1Ds, gibt es natürlich keine scheinbare Brennweitenverlängerung. Jedoch beträgt bei den 1D-Modellen die Verlängerung noch 1,3fach.
Bei Nikon im FX Format (D3) wird es ebenfalls keine Brennweitenverlängerung geben , aber dennoch den Nachteil keines unendlichen Fokus.

Beste Grüße,

Hannes




Offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag herunterladen Nach oben Nach unten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
AusblendenWar das Thema hilfreich?

 

Du bist nicht berechtigt, dieses Thema zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung Schlechteste Bewertung Beste Bewertung Anzahl der Bewertungen
0.00 0 0 0
Verteile dieses Thema
blinkslist.com blogmarks.net co.mments.com del.icio.us digg.com newsvine.com facebook.com fark.com feedmelinks.com furl.net google.com linkagogo.com ma.gnolia.com meneame.net netscape.com reddit.com shadows.com simpy.com slashdot.org smarking.com spurl.net stumbleupon.com technorati.com favorites.live.com yahoo.com

Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Seite 1 von 1
 

Benutzer in diesem Thema: Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast
Registrierte Benutzer: Keine


 
Berechtigungsliste
Du kannst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen.
Du kannst keine Dateien in diesem Forum anhängen.
Du kannst keine Dateien in diesem Forum herunterladen.
Du kannst keine Kalender-Ereignisse in diesem Forum eintragen.