Galerie   Spiele   Spenden   Startseite    Forum    Wiki    Suchen    FAQ    Registrieren    Login
MEGA-TREND Poster: Verdienen mit posterXXL.com!
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
 
Astrofotografie mit einfachen Mitteln
Autor Nachricht
Antworten mit Zitat
Beitrag Astrofotografie mit einfachen Mitteln 
 
Wer sich mit der Astrofotografie erstmalig beschäftigen möcht, sollt klein anfangen. Dazu eignen sich vor Allem Sternspuraufnahmen, da diese relativ einfach zu erstellen sind.

Hier mal eine Liste der nötigsten Ausrüstungsgegenstände:
  • eine voll manuelle Spiegelreflexkamera, elektronische Kameras haben den Nachteil, daß die Batterien zum Offenhalten des Verschlusses sehr schlell entladen sind.
  • einen Drahtauslöser, damit bei Stellung "B" (also beliebige Belichtungszeit) der Auslöser fixiert werden kann.
  • ein Stativ. Das muss kein teures Stativ sein, jedoch sollte es sehr stabiel und vor allem windfest sein.
  • DIA-Filme. Farbnegativfilme eignen sich nur bedingt. Der DIA-Film zeigt die echten Resultate der verschiedenen Belichtungszeiten. Das Fotolabor kann bei DIA auch nicht an den Tonweten und Farbtönen herumspielen.
  • Wechselobjektive. Besser sind Weitwinkelobjektive mit fester Brennweite



Objektive

Je höher die Brennweite, desto größer werden die Strichspuren bei gleicher Belichtungszeit. Hier mal eine Formel für die Belichtungszeit bei mittlerer Deklination, damit keine Strichspuren entstehen:





Weitwikelobjektive eignen sich somit am besten, vor allem bei großen Himmelsausschnitten. Festbrennweiten sind zu bevorzugen, da diese Objektive lichtstärker sind und sich die Brennweite währen der langen Belichtungszeit nicht ändern kann (und dadurch die Bilder unscharf werden).

Kamera, Scharfstellen, Auslösen

Manuelle Kameras mit weichem Spiegelschlag oder Spiegelvorauslösung mit glatter Mattscheibe sind am besten, diese sind aber meist sehr teuer. Um noch relativ gut scharf zu stellen, könnte man die Blendenzahl weiter schließen, das geht aber auf kosten der Belichtungszeit. Bei Kameras mit harten Spiegelschlag emfielt sich, vor dem Auslösen das Objektiv mit einem Hut o.Ä. zu bedecken. Nach dem Auslösen wird der Hut dann vorsichtig vom Objektiv genommen.


Erschütterungen, Wackeln

Ein stabiles und schweres Stativ verhindert Verwackeln durch Wind. Um Erschütterungen zu vermeiden, sollte man sich möglichst nicht bewegen.


Belichtungszeit

Belichtungszeiten immer schön notieren und Belichtungsreihen mit verschiedenen Zeiten anfertigen. Während der Belichtung sollte man jede Art von Störung ausschliessen. Seitenlicht und Streulicht kann man durch Objektivblenden minimieren. Rauchen während der Belichtung kann zu Qualitätseinbußen des Bildes führen. Die Glut der Zigarette ist eine zusätzliche Lichtquelle und der Rauch kann das Blickfeld vernebeln.


Sternenspuren als gestalterisches Mittel

Jeder Astrofotograf möchte die wirklich interessanten Objekte fotografieren, aber auch einfache Sternspuraufnahmen können einem Foto sehr viel Charakter geben.
Hier mal ein paar Beispiele:

Sternspuraufnahme am Horizont, Sternbild Stier. Durch die Bäume und dem hellen Horizont erhält das Bild einen mystischen Charakter.









Sternspuraufnahme Sternbild Stier. Der Hochspannungsmast wurde mehrfach manuell angeblitzt.










Sternbild Schwan mit Milchstrasse und Nordamerika-Nebel. Jedoch keine Sternspur, sonder nachgeführt am Fernrohr.










Sternspur Großer Wagen, man sieht, das es Regionen am Himmel gib, die nicht viel hergeben für Sternspuraufnahen.










Fazit:

Mit viel gestalterischer Phantasie kann man Sternspuren als interessantes Gestaltungsmittel für Landschafts- oder Architekturfotos verwenden. Die Sternspurfotografie eignet sich als guter Einstieg in die Astrofotografie. Dadurch lernt man den Himmel und den Umgang mit Störerscheinungen besser kennen. Jeder sollte klein anfangen und sich nach und nach dem komplizierteren Dingen (z.B. Deep Sky, Planeten....) widmen.

interne und externe Links



Fotowiki - Astrofotografie
Bildergalerie "Astro" in Optisches-Werk
Deep Sky Beobachtungen

Astrofotografie.org




Offline ICQ-Nummer Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Zeige persönliche Gallerie dieses Benutzers
Beitrag herunterladen Nach oben Nach unten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
AusblendenWar das Thema hilfreich?

 

Du bist nicht berechtigt, dieses Thema zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung Schlechteste Bewertung Beste Bewertung Anzahl der Bewertungen
0.00 0 0 0
Verteile dieses Thema
blinkslist.com blogmarks.net co.mments.com del.icio.us digg.com newsvine.com facebook.com fark.com feedmelinks.com furl.net google.com linkagogo.com ma.gnolia.com meneame.net netscape.com reddit.com shadows.com simpy.com slashdot.org smarking.com spurl.net stumbleupon.com technorati.com favorites.live.com yahoo.com
AusblendenÄhnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Shootings bei Nacht mit einfachen Mitteln: thyno Fotowissen 0 Sa, 10. Nov 2007 17:45 Letzten Beitrag anzeigen
thyno
Keine neuen Beiträge Fotostudio mit einfachen Mitteln einrichten: thyno Fotowissen 0 Sa, 10. Nov 2007 17:43 Letzten Beitrag anzeigen
thyno
Keine neuen Beiträge Astrofotografie thyno Fotowiki 0 Sa, 29. Dec 2007 17:47 Letzten Beitrag anzeigen
thyno
Keine neuen Beiträge Astronomie mit günstigen russischen Mitteln thyno Astrofotografie 1 Do, 18. Oct 2007 18:05 Letzten Beitrag anzeigen
Hannes

Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Seite 1 von 1
 

Benutzer in diesem Thema: Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast
Registrierte Benutzer: Keine


 
Berechtigungsliste
Du kannst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen.
Du kannst keine Dateien in diesem Forum anhängen.
Du kannst keine Dateien in diesem Forum herunterladen.
Du kannst keine Kalender-Ereignisse in diesem Forum eintragen.